L T M P
Nassau Brandwerende Schuifdeuren Keuken Brandcompartiment Brandafscheiding Automatische Deuren Hotel Nassau Breda

Brandschutz von seiner besten Seite

Metall ist ein ausgezeichnetes Material. Es ist besonders stark und lässt sich für die unterschiedlichsten Anwendungen hervorragend bearbeiten. Mit den Industrietextilien ist es daher eines unserer bevorzugten Materialien für unser Portfolio feuerbeständiger Produkte. Aber was die Gestaltungsfreiheit und Ästhetik betrifft, möchten wir dieser Liste auch Glas hinzufügen. Und mit gutem Grund. Die meisten Elemente im baulichen Brandschutz kommen erst zum Einsatz, wenn die Alarmglocken ertönen. Bis es soweit ist, sind die feuerbeständigen Vorhänge, Rollläden und Schiebetüren einsatzbereit. Häufig reagieren sie buchstäblich hinter den Kulissen. Dadurch sind sie in vielen gewerblichen Umgebungen eine gute Wahl.

In bestimmten Fällen reicht es jedoch nicht, bei Gefahr nur eine sichere Abschottung zu kreieren, sondern ist auch das Gegenteil wichtig: Zutritt verschaffen. Zum Beispiel in Umgebungen, in denen viele Menschen zusammentreffen, unter anderem in Museen, Krankenhäusern, Büroumgebungen und Einkaufszentren.

Spezialist für Brandschutz
Vor allem in den ersten Phasen des Gebäudeentwurfs treffen Architekten und Gebäudeeigentümer wichtige Entscheidungen. Die ersten Entscheidungen bestimmen den Spielraum für den Brandschutz. Sie beeinflussen Aspekte wie zum Beispiel die Montage von Sprinkleranlagen und die Einteilung des Gebäudes in Brandabschnitte. Auch die Auswahl der verschiedenen Baumaterialien beeinflusst die gesamte Feuerbeständigkeit.

Im übervollen Curriculum der Architekturausbildungen wird dem Brandschutz leider häufig weniger Aufmerksamkeit gewidmet als wünschenswert wäre. Architekt und Bauunternehmen sind dennoch für eine wichtige Aufgabe verantwortlich, die viele Kompetenzen und Kenntnisse erfordert. Sie müssen gut über die Produkte und deren Eigenschaften informiert sein, um die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die Kenntnisse und Erfahrung eines Spezialisten wie Hoefnagels Fire Safety kann ein eventuelles Manko weitgehend ausgleichen. Wir richten uns auf den Brandschutz in allen seinen Aspekten aus. Das ist ein Prozess, der unserer Ansicht nach bei der Beratung bezüglich der Verwendungszwecke und Rahmenbedingungen beginnt, die im Projekt definiert wurden. Erst danach kommen produktbezogene Aspekte zum Tragen.

Feuerbeständig und lichtdurchlässig
Dennoch ist es sinnvoll, bereits im Vorfeld zu untersuchen, was im Hinblick auf den Brandschutz möglich und zulässig ist. Jetzt kann es noch vorkommen, dass die Brandschutzprodukte in den Entwurf integriert werden, wenn die Aufmaße bereits festgelegt sind. Je früher der Brandschutz auf der Tagesordnung steht und je realistischer die Annahmen in Bezug auf den Brandschutz sind, umso kleiner das Risiko, dass der Entwurf wieder angepasst werden muss.
Wen der Entwurf Produkte oder Anwendungen verlangt, die sowohl feuerbeständig als auch lichtdurchlässig sind, kreieren unsere eleganten Schiebetüren die passende Trennung zwischen verschiedenen Räumen. Mit automatischen Schiebetüren (ein- oder zweiflügelig oder als Teleskoptür) leisten wir einen Beitrag zu einem zugänglichen, angenehmen und sicheren Zutritt für den Personenverkehr.

Unterscheidende Merkmale
Die maximalen Maße der verschiedenen Fireglide-Türen stellen keine wirkliche Einschränkung dar. Anwendungen bis zu einer Laibungsbreite von bis zu 3000 mm und einer Laibungsbreite von 2400 für eine doppelte Schiebetür bieten viele kreative Möglichkeiten. Bei diesen großzügigen Maßen beträgt die gesamte Fassadenbreite 5400 mm. Bei maximalen Laibungsmaßen von 1 800 mm Breite und 2 750 mm Höhe ist die automatische Teleskopschiebetür für den Transport von beispielsweise Krankenhausbetten ausreichend großzügig bemessen. Die Türen mit den maximalen Formaten sind 30 oder 60 Minuten zertifiziert feuerbeständig und für den sehr häufigen Einsatz geeignet.

Die Profile haben eine elegante Breite von 50 mm. Wir führen sie in einer der vielen Standard RAL-Farben oder auf Wunsch in einer NCS-Farbe aus. Wenn die Privatsphäre ein Thema ist, können wir die feuerbeständige Verglasung auch mit feuerbeständigem Milchglas ausführen. Um zu vermeiden, dass das Anschlussprofil des Flügels sichtbar wird, statten wir es mit einem sogenannten Omega-Profil aus. Das verleiht dem Durchgang einen noch offeneren Charakter.

Fluchttüren
Seit dem 1. November 2019 dürfen feuerbeständige Industrietore nur noch eingesetzt werden, wenn Sie eine CE-Kennzeichnung haben. Für Fußgängertüren in Gebäuden gilt diese Anforderung derzeit noch nicht. Laut Bauordnung muss ein feuerbeständiges Produkt, das sich in einem Fluchtweg befindet, mit einer Fluchttür ausgestattet werden. Die automatischen Fireglide-Schiebetüren dürfen in einem Fluchtweg eingesetzt werden.

Drei Qualitätspartner
Für unsere feuerbeständigen Türen verwenden wir Elemente, die wir von strategischen Partnern beziehen, die ebenso wie Hoefnagels Fire Safety Spezialist in ihrem Bereich sind. Die bereits erwähnten Profile sind von Forster und der Schiebetürautomat wurde von Record Automatische deuren entwickelt, das seit 2020 Teil der FAAC Group ist. Auch an das Glas stellen wir besonders hohe Anforderungen. Pyroguard erfüllt diese Anforderungen und hat sich für die maßgerechte Produktion und Ausführung des Glases als zuverlässiger Partner mit kurzen Lieferfristen erwiesen.

Unter anderem aufgrund einer intensiven Zusammenarbeit mit diesen drei Partnern können wir allen Bedürfnisse der Architekten, Lastenheftverfasser, Bauunternehmen und Bauprofis gerecht werden.

Weitere Informationen

;